Antwort schreiben 
Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Verfasser Nachricht
Lohndrescher Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 804
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 20
Beitrag #1
ZTRAC15 Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Guden zusammen

Ich hab gestern angefangen meinen 700K auszuräumen und mal nicht vergessen ein paar bilder zu machen.
Wenn ich dran denke gibts auch weiterhin Bilder was sich so tut am Trac.

Hab heute mal meine Werkstatt etwas aufgerüstet für die Blech-be- und verarbeitung.

Grüße Jochen

           

Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden Tongue
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.06.2013 22:28 von Hartmut.)
19.06.2013 22:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB trac 1000 fan Offline
Verbannt

Beiträge: 168
Registriert seit: Sep 2011
Beitrag #2
RE: Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Hallo Jochen,
willkommen im Club. Rolleyes Da hilft nur eins: viel Blech und Fertan in Kombination mit Farbe, dann wird das schon Wink . Gruß Simon
20.06.2013 13:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TorHarald Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 37
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 1
Beitrag #3
RE: Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Servus,
Ja bei mir geht also auch sowieso, im Boden und Seiten gut aber beim obere Ventilasjonskanäle hat es angefangen zu rosten. Also, was bei mir schlecht sind, sind bei dir gut! Zusammen haben wir einen ganz gutes Kabine - viel glück beim arbeit.
Grüsse
Tor Harald
20.06.2013 20:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lohndrescher Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 804
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 20
Beitrag #4
ZTRAC15 RE: Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Hallo zusammen,

so langsam gehts weiter, Pritsche ist runter.
Wenn alles so unproblematisch wäre........!

Am Wochenende will ich die Kabine runterheben.
Jetzt habe ich nicht wirklich Ösen oder andere Anschlagpunkte gefunden, an denen ich hebewerkzeuge festmachen könnte um die Kabine vom Trac zu trennen, ohne sie zu verdrücken.

Könnt ihr mir sagen wie ich diese, ohne etwas zu beschädigen, auf den Boden der Tatsachen holen kann?

Grüße und Danke
Jochen

@ Harald: können ja zusammen legen!!!!!!

@ Simon : hast du mit dem Fertan Erfahrung? Könntest du kurz berichten?

Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden Tongue
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.06.2013 20:56 von Lohndrescher.)
20.06.2013 20:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfi-Nö Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.125
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 45
Beitrag #5
Strac RE: Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Hallo Jochen,

du solltest mit dem Stapler oder Frontlader mit Palettengabeln durch die Türen (geöffnet oder vorher ausgebaut) durchfahren und Gummiklotz oder Platte zwischenlegen und dann runterheben. Aufnahmepunkte oder Ösen gibt es oben nicht.

Weiterhin viel Glück und Kraft bei deinem Vorhaben...Big Grin

Grüße Wolfi

Grüße Wolfi

MB Trac, Leidenschaft die in der Kindheit beginnt...Smile

MB Trac 900 Turbo, 1100 Turbo und 1600 Turbo
20.06.2013 21:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lohndrescher Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 804
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 20
Beitrag #6
ZTRAC15 RE: Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Hallo Wolfgang,

verdrück ich dann nicht den dünnen Blechrand wo das Türdichtgummi drangeklemmt wird?

Jochen

PS: Kraft geht noch, wenn die alle ist mach ich mal ne Pause!

Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden Tongue
20.06.2013 21:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfi-Nö Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.125
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 45
Beitrag #7
RE: Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Ne glaube ich nicht ist schon stabil. Zur Sicherheit kannst ja in der Mitte noch ein Paar Holzklötze beilegen an denen die Dachverstärkungen laufen... So schwer ist eine leere Kabine nun auch wieder nicht!

Gutes gelingen

Wolfi

P.S. das wenn ne linke wäre: http://www.ebay.de/itm/Mercedes-Benz-Tra...2ec8bad4bf

Grüße Wolfi

MB Trac, Leidenschaft die in der Kindheit beginnt...Smile

MB Trac 900 Turbo, 1100 Turbo und 1600 Turbo
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.06.2013 21:40 von Wolfi-Nö.)
20.06.2013 21:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lohndrescher Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 804
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 20
Beitrag #8
ZTRAC15 RE: Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Morgen,

Dann werd ich das mal so probieren.
Samatag gehts weiter, dann auch mit Bildern.

Danke Wolfgang für den Link, aber ich brauche die linke Tür. Ich habe die Verkleidung ab und die rechte ist noch Top.
Wie bekomme ich denn die Scheibe in der Tür aus ihrer Halterung? Ist die nur gesteckt/geklemmt?

Grüße Jochen

Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden Tongue
21.06.2013 06:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB TracPeter Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 118
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 2
Beitrag #9
RE: Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Hallo Jochen,
das mit der Kabine dürfte kein Problem sein. Der Kabinenflansch verträgt das locker. Schau mal den Dateianhang an.

Gruß HaPe


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.06.2013 21:46 von Hartmut.)
21.06.2013 17:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Peteru411 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.383
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 40
Beitrag #10
RE: Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Hallo Jochen

Die Scheibe ist mit einen Gummi in eine art u förmiges Blech gedrückt. Die kriegt man fast nicht heraus, am besten sammt diesem Blech aushängen und herausziehen!

Ich hab meine Türen kommplett nackt gemacht, ist schnell gemacht und mann ärgert sich danach weniger wegen irgendwas abkleben usw.

Ich hab dir einige Bilder angehängt von meinem zerlegen, vielleicht helfen sie dir!

Lg Peter


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               
21.06.2013 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lohndrescher Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 804
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 20
Beitrag #11
RE: Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Danke für die Tipps euch allen.

Gab ne kleine Änderung, hab mich heute schon ein bißchen am Trac verknügt.
Scheiben sind draußen, nur das Armaturenbrett ist noch am Stück.
Kabine zum kippen vorbereitet. Am Sonntag werde ich die Leitungen trennen und Versuche dann nächste Woche die Kabine runterzuheben.

Grüße Jochen

           

Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden Tongue
21.06.2013 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB 800 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.014
Registriert seit: Dec 2005
Bewertung 40
Beitrag #12
RE: Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Servus (Guden) Jochen.

Das sind ja tolle Fortschritte seit Dienstag Abend Smile

Wenn Du dann alle Leitungen an, in und um die Kabine trennst, kannst Du mir sagen, wo Du die Leitungen von dem, von mir angesprochenen, "Schlauchpaket" unterhalb des Bremskraftverstärkers getrennt hast (idealer Weise mit ein zwei Bildern) und was von diesen Leitungen "bedient" wird question

Wir können auch sehr gerne nochmal telefonieren. Meine Nummer hast Du ja, aber ich habe Deine leider nicht Sad

Schönes WE
Andre

MB trac.

Yes we can!

-> "Mein Steckbrief" <-
22.06.2013 00:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lohndrescher Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 804
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 20
Beitrag #13
ZTRAC15 RE: Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Guden

So Kabine ist unten und eine erste Besandsaufnahme ist auch gemacht.

Im laufe der Woche müssen jetzt die Einsatzblechstücke hergestellt und angepasst werden. Das Wochenende gibt einen Auszeit vom Trac.
Wenn ich mich wieder traue Bilder zumachen, stell ich sie gleich ein.

Grüße Jochen

Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden Tongue
24.06.2013 21:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lohndrescher Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 804
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 20
Beitrag #14
ZTRAC15 RE: Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
So

hab mal ein bißchen was getan und die Bleche angepasst und geheftet.
Anbei ein Vorher/Nachher Bild allerdings von der jeweils anderen Seite, weil ich es versäumt habe zu fotographieren, also nahm ich dann die zweite Seite abgelichtet. Zustand war ähnlich.

Grüße Jochen

       

Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden Tongue
28.06.2013 19:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lohndrescher Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 804
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 20
Beitrag #15
RE: Instandsetzung von meinem MB Trac 700K
Nabend zusammen,
hab heute mal die Streben unterm Bodenblech und das Bodenblech reingeheftet.
Jetzt noch die Löscher für den Elektrokasten und die Zapfwellenbedienung.

Langsam siehts wieder aus wie ne Kabine.

Grüße Jochen

   

Wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemanden überholt werden Tongue
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.08.2013 21:00 von Lohndrescher.)
14.08.2013 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Welcher Motor ist in meinem MB-trac 1300 verbaut? MB1300Turbo 9 1.524 06.03.2021 22:33
Letzter Beitrag: MB1300Turbo
  Welcher Motor ist in meinem MB Trac verbaut? kurtm1951 1 425 02.03.2021 20:36
Letzter Beitrag: MB vario
  Welche Farbe haben die Kotflügel von meinem MB-trac 65/70? Patrik 4 797 06.10.2020 11:48
Letzter Beitrag: Hartmut
  Ist bei meinem MB-trac turbo 900 eine Doppelkupplung verbaut? UR11 7 1.859 27.08.2020 11:45
Letzter Beitrag: Kowalski
Strac Restauration meines MB-trac 700K vangoch 35 14.700 21.04.2020 09:12
Letzter Beitrag: TorHarald
  Was ist dies für ein Frontlader an meinem MB-trac turbo 900? Kettenhummel 13 3.257 12.04.2020 18:14
Letzter Beitrag: Kettenhummel
  Weiß jemand für was das ist hier an meinem MB-trac turbo 900 Legendensucher 18 5.549 05.01.2020 18:41
Letzter Beitrag: MB vario
  Tacho Anzeige in meinem MB-trac turbo 900 nur bis 30kmh? Legendensucher 6 2.191 12.12.2019 12:31
Letzter Beitrag: Roby
  Gangschalthebelabdeckung passt nicht auf meinem MB-trac 800 Waldschrat 1 1.368 25.10.2019 22:12
Letzter Beitrag: trac 65
  Welche Spurweite ist am Besten? 1700 - 1750 - 1800mm MB Trac 700K SS Typ 440167K Jan-Bernd 6 2.813 22.05.2019 18:20
Letzter Beitrag: SM292
  Dieselleitungen erneuern bei meinem MB-trac turbo 900 - 440.169 fasti 7 2.661 21.04.2019 18:10
Letzter Beitrag: jeko73
  Neue Räder auf meinem MB-trac 700K TorHarald 10 5.340 18.02.2019 20:41
Letzter Beitrag: TorHarald
  Lenkungspumpe ZF von meinem MB-trac neu abdichten? alexander_209 1 1.732 04.02.2019 00:21
Letzter Beitrag: Euerl
Strac Kann man diesen MB-trac 700K kaufen? Mann Kann!!!! vangoch 37 13.872 21.12.2018 07:35
Letzter Beitrag: vangoch
RTRAC05 Reifen außen abgefahren am MB-trac 700k? Spur passt nicht poltie74 9 3.862 05.12.2018 18:30
Letzter Beitrag: poltie74

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation