Antwort schreiben 
Klimaanlage im MBtrac 443 kühlt nicht?
Verfasser Nachricht
Schnelting Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 65
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 15
Beitrag #1
Klimaanlage im MBtrac 443 kühlt nicht?
Vielleicht ist ja ein "Klima-Experte" unter uns und kann mir helfen.
Meine original verbaute Klimaanlage im 1300 turbo kühlt nicht.
Der Kompressor, Kondensator und Trockner sind neu, die Anlage ist Dicht und mit der passenden Menge gefüllt, heute beim bekannten in der Landmaschinenwerkstatt nochmal abgesaugt und gefüllt.
Die Kompressorkupplung ist kraftschlüssig, einen leichten Temperaturunterschied kann ich mit der Hand an den Klimaschläuchen fühlen, aber oben am Verdampfer kommt nichts an. Ist es möglich das dass Expansionsventil defekt ist?
Ich bin für jeden Tipp dankbar.
Gruß
Mathias
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.02.2017 00:27 von Hartmut.)
13.06.2013 20:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB 800 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.024
Registriert seit: Dec 2005
Bewertung 40
Beitrag #2
RE: Klimaanlage kühlt nicht
Hallo Matthias.

Also nach Deiner Schilderung würde ich auch auf das Expansionsventil tippen.

Wurde die richtige Menge Kältemittel eingefüllt?
Zu viel ist nämlich genauso schädlich, wie zu wenig.
Wie sieht es mit den Drücken an Hoch- und Niederdruckseite in der Anlage aus?

MfG
Andre

MB trac.

Yes we can!

-> "Mein Steckbrief" <-
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.06.2013 20:31 von MB 800.)
13.06.2013 20:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schnelting Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 65
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 15
Beitrag #3
RE: Klimaanlage kühlt nicht
Hi Andre,
im Wartungsbuch steht 2,15 kg, genau soviel hab ich abgesaugt und wieder aufgefüllt, daher ist die Anlage schon mal dicht.
Was sind denn normale Drücke?

Gruß Mathias
13.06.2013 21:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB 800 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.024
Registriert seit: Dec 2005
Bewertung 40
Beitrag #4
RE: Klimaanlage kühlt nicht
Hallo Matthias.

Ich kenne jetzt die MB trac Anlage nicht genau, daher kann ich nur allgemeine Angaben zum Betrieb einer Klimaanlage schildern.

Ich denke mal, dass der Klimakompressor im trac mittels einer Taumelscheibe arbeitet dessen Fördermenge an sich nicht verstellbar ist außer natürlich durch mehr oder weniger Motordrehzahl.
Deshalb benötigt die Anlage ein Expansionsventil.
Es regelt den Druck von ca. 1-10 bar im Hochdrucksektor abhängig von der Temperatur im Niederdrucksektor, der an sich irgendwo um 1-2 bar liegt.
Wenn im Niederdrucksektor die Temperatur steigt, erhöht das Expansionsventil den Druckunterschied zwischen dem Hochdruck- und dem Niederdrucksektor.
So kann man anhand des Druckunterschiedes zwischen Hoch- und Niederdruckseite feststellen, ob das Expansionsventil arbeitet.

Ich hoffe, ich habe das soweit verständlich geschrieben Shy

MfG
Andre

MB trac.

Yes we can!

-> "Mein Steckbrief" <-
13.06.2013 21:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
handeule Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.696
Registriert seit: Feb 2005
Bewertung 25
Beitrag #5
RE: Klimaanlage im MBtrac 1300 turbo kühlt nicht?
Hallo, mit was hast du die Anlage befüllt? R12 Anlagen müssen m.E. wenn sie mit anderem Kältemittel befüllt werden, mit weniger Kältemittel befüllt werden. Grüsse Marcus
14.06.2013 21:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB 800 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.024
Registriert seit: Dec 2005
Bewertung 40
Beitrag #6
RE: Klimaanlage im MBtrac 1300 turbo kühlt nicht?
Hallo Marcus hallo Matthias.

Also Marcus hat vollkommen Recht und ich wahrscheinlich im Hirn bloß heiße Luft, weil ich das mit den Kältemitteln, in meinem ersten Post, gar nicht bedacht hatte Big Grin Big Grin....

Ende der 80er Anfang der 90er war "R12" noch das Kältemedium, mit welchem die Anlagen in den Fahrzeugen befüllt wurden.

Das "neue" Kältemedium, welches schon mindestens die letzten 20 Jahre verwendet wird nennt sich "R134A".

@Matthias:
Ist auf dem Klima Kompressor im trac noch ein Aufkleber drauf? Unter Umständen kann es sein, dass auch das "Füllmedium" auf dem Aufkleber geschrieben steht. Dem entsprechend Ausschau nach "R12" oder "R134A" halten.

Da Dein LAMA die Anlage vor ein paar Tagen befüllen konnte gehe ich jetzt einmal davon aus, dass eine Umrüstung auf R134A schon vor Deiner Zeit statt gefunden hat, weil die Füllventile von R12 zu R134A sind andere und der LAMA hätte sein Klimagerät gar nicht anschließen können (R12 ist heute definitiv nicht mehr erhältlich) oder er hat sich Adapter zusammen "gepopelt", was aber alles andere als Statthaft ist. Rolleyes

Wenn im WHB nun eine Füllmenge wie von Dir angegeben "2,15kg" steht, wird sich das wohl auf das alte R12 Kältemittel beziehen. Im Vergleich zu dem R12 muss man bei R134A ~20% weniger befüllen.
Außerdem sind 2,15kg schon eine beachtliche Menge, wenn ich dazu Fahrzeuge aus meinem Resort (VW T5, Sharan oder Touran) vergleiche. Diese Fahrzeuge haben einen viel größeren Innenraum, als eine trac- Kabine und werden "nur" mit ~850g R134A betrieben und das funktioniert. Sicherlich kommt es dabei natürlich auf die "Anlage" selbst an. Die PKW- Motoren drehen ja auch viel höher, als die Motoren unserer Lieblinge.

Matthias: Ich kann Dir leider keine fundierten Angaben zu der trac- Klimaanlage machen, aber wenn sie vor ein paar Tagen mit R134A befüllt wurde und die Füllmenge DIE für R12 vorgesehene war, kann es durchaus zu Problemen kommen Sad

MfG
Andre

MB trac.

Yes we can!

-> "Mein Steckbrief" <-
15.06.2013 00:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
ULRICH07 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 117
Registriert seit: Apr 2007
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Klimaanlage im MBtrac 1300 turbo kühlt nicht?
Moin.
Hat der Trac wirklich schon ein Expansionsventil?
Kann ich fast nicht glauben,lass mich in dem Fall aber gerne aufschlauen!
Ich denke mal,das er noch eine Drossel,wie seinerzeit Audi,verbaut hat.
Gruß
Ulli

Jetzt ohne Trac.
15.06.2013 13:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Preiswerte Klimaanlage für MB-trac, Unimog usw. holgi63 6 17.011 25.06.2019 10:55
Letzter Beitrag: Rick800

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation