Thema geschlossen 
Getriebeölkühler für MBtrac 700-1100 - Mehr Öl ins Getriebe
Verfasser Nachricht
Helmut-Schmitz Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 338
Registriert seit: Dec 2003
Bewertung 2
Beitrag #16
RE: Ölwanne UG2/30
@ mittamoar
danke Heinrich. Ich will sie nicht nachfertigen, gibt es für kleines Geld mit zusätzlichemr Vergrößerung des Ölvolumen. Die sind aus besonders schlagzähem Guß gefertigt.

[Bild: wec.JPG]

@ Franz
was an der Dikusion in der U-com ungut ist sein soll weiß ich nicht, ich bitte dich aber das für dich zu behalten und hier raus zulassen. Zumindest herrschte bis jetzt hier noch Ruhe.

und tschüss

Helmut
19.02.2006 18:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
tracshop Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 542
Registriert seit: Jan 2004
Bewertung 6
Beitrag #17
RE: Ölwanne UG2/30
Hallo Helmut,

wo gibt es das Teil und was kostet es?

Gruß Matthias
19.02.2006 21:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Helmut-Schmitz Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 338
Registriert seit: Dec 2003
Bewertung 2
Beitrag #18
RE: Ölwanne UG2/30
Hallo Mathias,

kostet ca 150 Euro.
Den Rest zu der Ölwann findest du hier . Schicke dir ne Mail

und tschüss

Helmut
19.02.2006 22:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
greil Offline
Moderator
***

Beiträge: 2.180
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 38
Beitrag #19
RE: Ölwanne UG2/30
Moin Helmut,

erstmal vielen Dank, daß du uns auch an dieser sehr interessanten Diskussion teilnehmen hast lassen.

Entschuldige Franz, aber es ist schon klar, daß die für dich nicht ganz so angenehm ist.


Grüße Michl

Mb trac - was besseres gibts nicht
20.02.2006 08:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
doc404 Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 3
Registriert seit: Feb 2006
Bewertung 0
Beitrag #20
RE: Ölwanne UG2/30
Hallo erstmal

also der Produzent der Getriebeölwanne bin ich.
Die Entstehungsgeschichte könnt ihr ja jederzeit in dem von Helmut gesetztem Link nachschauen, und ich will hier auch keine neue Diskussion starten.
Wer darüber mehr erfahren will, bitte mail an dieundes@gmx.net
oder über meine Hp http://www.doc404.de (die im Moment aber ziemlich chaotisch ist)

Eines mal vorweg, aus meiner Sicht ist eine Entwicklung dieser art nicht auf verschiedene Modelle übertragbar, die Anforderungen sind schlicht zu unterschiedlich das fängt bei verschiedenen Eingangsdrehmomenten an geht über das Fahrzeuggewicht weiter und höhrt bei dem Verwendungszweck des Fahrzeuges auf!
Für ein reines Hobbyfahrzeug der Baureihe 406/416 oder entsprechendem MB-trac das gelegentlich mal etwas arbeitet und ab und zu Hänger zieht, evtl. mal auf der BAB bewegt wird (also zB. Unimog).
Ist meine Wanne verwendbar!

Drei Jahre Entwicklung haben mich aber gelehrt, das es nicht Sinnvoll ist, diese Wanne für schwere Expeditionsfahrzeuge oder gar Tracs zu verwenden, welche schwer arbeiten müssen.
Es wäre schlich gelogen zu behaupten sie wäre das Alheilmittel!
Die derzeit angebotene Wanne ist zu 100% auf den 404 ausgelegt !

Aber das wird sich ändern, nun wo die basics an Daten zu Verfügung stehen, ist eine weitere Entwicklung kein Problem mehr!
Speziell für die angesprochene Fahrzeuggruppe ab 404 aufwärts, wird es in kürze eine extra Wanne geben, diese ist wesentlich stärker in Ihrer Wirkungsweise und Stabilität, und genau für diese Bedürfnisse ausgelegt!
Die Planung und der Formenbau ist bereits abgeschlossen der Erstguss wird vermutlich kommende Woche erfolgen!

Ich halte euch natürlich gern auf dem laufendem, wenn ihr das wünscht!!

Mfg Torsten


[Bild: Werbebild.JPG]

Meine Page, http://www.doc404.de !!!
21.02.2006 21:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Unimurr Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 5
Registriert seit: Feb 2006
Bewertung 0
Beitrag #21
RE: Ölwanne UG2/30
Hallo Michl,

Zitat:Entschuldige Franz, aber es ist schon klar, daß die für dich nicht ganz so angenehm ist.

die Reaktion von Torsten war voraus zu sehen.

Ich betreibe ein reguläres Geschäft, um mich und meine Familie zu ernären und zahle Steuern.
Dass ich nicht mit einem Produkt preislich mithalten kann, dass solche Belastungen nicht kennt, ist verständlich.

Die technische Beurteilung über die Wirksamkeit der Produkte überlasse ich jedem Einzelnen. Ihr hattet ja alle Physik in der Schule und habt bei Metallurgie und den thermischen Leitwerten der verschiedenen Metalle aufgepasst. Big Grin

Ich wollte die Trac- Fraktion wissen lassen, dass ich einen wirksamen Getriebekühler anbiete. An einer Diskussion über die Produkte werde ich mich nicht beteiligen.

Gruß

Franz

Qualität aus Überzeugung www.unimurr.de
Das UNIMURR- Forum
25.02.2006 21:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
doc404 Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 3
Registriert seit: Feb 2006
Bewertung 0
Beitrag #22
RE: Ölwanne UG2/30
Hallo erst mal, und Entschuldigung an alle User dieses Forums

Um das mal klar zu stellen auch ich betreibe ein Gewerbe, auch ich lese dieses Forum schon länger, da ich mich für einen Trac interessiere.
Und ich bewerbe mein Produkt nicht, in dem ich im Anfangssatz ein anderes schlecht mache.
Dies ist nach geltenem Wettbewerbsrecht übrigends nicht erlaubt, und ich habe es auch nicht nötig!!
Wenn du dir also keine Unterlassungsklage einhandeln willst, ändere dein Verhalten, Mein Produkt ist übrigends Gebrauchsmustergeschützt und hat somit auch alle Rechte.
Damit ist es hier auch gut, das ist meine 2ter Beitrag und ich muß mich hier schon derart ausdrücken, vielen Dank Franz das du mich dazu gezwungen hast!
Deine Argumentation über Metallurgie und thermische Leitwerte ist leider voll daneben, macht nix!
Der Kunde ist mündig!


Tschau Torsten

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Meine Page, http://www.doc404.de !!!
25.02.2006 21:49
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
wolli Offline
Administrator
*****

Beiträge: 2.388
Registriert seit: Feb 2004
Bewertung 27
Beitrag #23
RE: Ölwanne UG2/30
Servus ihr zwei

ich kann den Thread auch schließen wenn euch das lieber ist. Rolleyes

Thorsten, deinen letzten Absatz verstehe ich nicht. Was hat das hier im Forum zu suchen? Warum klärst du das nicht per eMail oder Telefon. :confused:

Gruß
Wolfgang

der langsam die Lust an jegliche Getriebeölkühlung verliert

Verkaufe Radsatz 29:7 für MBtrac 1000 Hinterachse, Verkaufe Differenzial für MBtrac 1000/1100 u. div. Unimogs
25.02.2006 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
doc404 Offline
Ganz neu hier
*

Beiträge: 3
Registriert seit: Feb 2006
Bewertung 0
Beitrag #24
RE: Ölwanne UG2/30
Hallo Wolfgang

gute Idee mach zu, bevor das wieder eskaliert (kann ich voll verstehen!),beide Varianten sind vorgestellt und wie gesagt ich halte euch gerne auf dem laufendem was die Neuentwicklung betrifft werde es dieses Jahr aber auch auf allen ereichbaren Treffen vorstellen so das sich jeder ein Bild machen kann, indem er es in die Hand nimmt , ich werde den letzten Absatz rausnehmen, gehöhrt wirklich nicht hierhin!

Tschau Torsten

Meine Page, http://www.doc404.de !!!
26.02.2006 00:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation