Das MBtrac Forum
Warum gibt es Unterschiedliche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe? - Druckversion

+- Das MBtrac Forum (https://www.trac-technik.de/Forum)
+-- Forum: Rund um den MB-trac (/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Wühlkiste (/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: Warum gibt es Unterschiedliche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe? (/showthread.php?tid=16687)

Seiten: 1 2 3


Warum gibt es Unterschiedliche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe? - AMilz - 06.02.2012 13:23

Servus,

es gehören verschiedene Deckel an die Achsen:


Raddeckel Voderachse A442 400 01 25

Raddeckel Hinterachse A442 400 02 25

Gruß
Andreas


RE: Suche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe - Hartmut - 06.02.2012 13:37

Moin Andreas,

Wo ist denn der Unterschied?

Gruss Hartmut admin


RE: Suche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe - MB1500 mit Kran - 06.02.2012 13:47

Der unterschied liegt darin das die hinteren nicht mehr Lieferbar sind Big Grin

Passen tun die von vorne aber auch hinten!
Ich glaube es gibt keinen Unterschied, sondern es ist nur eine andere ET-Nummer!
Wie bei vielen anderen Teilen auch!

Grüße Patrick


RE: Suche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe - AMilz - 06.02.2012 14:41

Servus,

es gibt einen Unterscheid! Beim Vorderen ist eine Verprägung nach innen (am Loch) vorhanden, so dass der Abschluss zum Planetengehäuse weiter nach innen kommt.

Der hintere Deckel läuft gerade aus, hat diese Vertiefung nach innen nicht.

Wenn man aber nicht beide in der Hand hat bemerkt man es nicht. Auf den Prospekten muss man auch genau hin sehen um erkennen zu können welcher wo hin gehört.

@ Hartmut: Ich glaube an Deinem 1500er sind nur die vorderen Deckel verbaut

Gruß
Andreas


RE: Suche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe - BB-1300 - 06.02.2012 18:19

Hallo zusammen,

stimmt genau so wie es Andreas beschreibt.

Leider sind zur Zeit keine der beiden lieferbar . . . . . .

Evt. ein Grund dafür, das sie bei Fa. Schreyer auch 25.-€ / Stück teurer wurden . Dort gibt es noch welche.

Ich suche weiter!!!

Grüsse , von einem leicht entnervten Bjoern . . . . .


RE: Suche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe - Hartmut - 06.02.2012 18:45

Andreas,

Danke für die Aufklärung.

Kannst du dir einen Grund vorstellen, warum sie da Unterschiede gemacht haben?

Gruss Hartmut admin


RE: Suche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe - AMilz - 06.02.2012 19:16

Servus,

ich denke hinten stehen die Portale einen Tick weiter aus den Felgen raus. Nachgemssen habe ich es allerdings nicht (ein Job für Patrick Tongue ??)...

Ein anderer Grund würde mir spontan nicht einfallen...

Gruß
Andreas


RE: Suche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe - Brüllrohr67 - 06.02.2012 19:31

...an der HA stehen die Planetengehäuse weiter aus dem Felgenkranz raus!

greetzWink


RE: Suche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe - Hartmut - 06.02.2012 21:24

(06.02.2012 19:16)AMilz schrieb:  ich denke hinten stehen die Portale einen Tick weiter aus den Felgen raus.

Ok, das würde als einziges Sinn machen...! Nur warum?

Die Felgenanlagefläche steht ja gleich weit raus, sonst gäb es ja auch eine unterschiedliche Spur vorne und hinten...

Wäre Interessant, wenn das mal jemand messen könnte?
Patrick, du hast doch jetzt die besten Bedingungen? Smile

Gruss Hartmut admin


RE: Warum gibt es Unterschiedliche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe? - MB1500 mit Kran - 07.02.2012 00:06

Hmm passt gerade ziemlich zu meiner tätigkeit, habe soeben die VA grundiert Smile

Also beid er Va sind es ca. 71mm und bei der HA etwa 81 mm was das Planetengetriebe übersteht.
Und Grund ist auch das Planetengetriebe!
Deutlich zu erkennen ist im Schnittbild das die Planetenzahnräder der Hinterachse wesentlich (1cm) breiter sind!
Wird wohl einfach denn Grund wegen der beanspruchung haben.

@ Bjöern: Ich habe heute Mittag per Fax nochmals 4 Raddeckel bestellt. Bis jetzt kam nix negatives, damit es diese nicht mehr geben soll.... Von daher, kein Grund zur Aufgregung.
Außer ich habe die letzten 4 vorkurzem gekauft, was ich mir aber nicht vorstellen kann!

Grüße Patrick


RE: Warum gibt es Unterschiedliche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe? - BB-1300 - 07.02.2012 07:52

Guten Morgen,

super Patrick, danke!!

Mal sehen was passiert.

Angenehmen Arbeitstag, Bjoern.


RE: Warum gibt es Unterschiedliche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe? - BB-1300 - 18.02.2012 09:06

Moin zusammen,

die Radmutternabdeckungen sind weltweit nicht mehr lieferbar.

Ich habe jetzt die wohl letzten 4 org. und neuen von Schreyer bestellt.

Alternativ sind noch welche für den Unimog schwere Baureihe mit 10 Loch Achsen lieferbar !

Der Unterschied : Diese sind geschlossen in der Mitte, da werde ich mal versuchen es sauber rauszutrennen und sehen wie es passt.

Grüsse Bjoern.


RE: Warum gibt es Unterschiedliche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe? - Brüllrohr67 - 18.02.2012 10:15

(18.02.2012 09:06)BB-1300 schrieb:  Moin zusammen,

die Radmutternabdeckungen sind weltweit nicht mehr lieferbar.

...das ist schon dramatisch!Sad Zumal die Dinger ja fast mehr als Verschleißteil (Verlust, Beschädigungen, etc.) einzuordnen sind u. weniger als Zierart....Rolleyes

greetzWink


RE: Warum gibt es Unterschiedliche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe? - DaPo - 18.02.2012 13:58

Hallo,

was ist an den Dingern denn so besonders, daß man da keine 08/15 vom LKW nehmen kann?

Und die vom Unimog gibt es offen und geschlossen, die Offenen sind o.g. 08/15...


RE: Warum gibt es Unterschiedliche Radmutternabdeckungen für die gr. Baureihe? - Hartmut - 18.02.2012 14:04

(18.02.2012 13:58)DaPo schrieb:  was ist an den Dingern denn so besonders, daß man da keine 08/15 vom LKW nehmen kann?

Daniel,

Die Optik!
Du meinst doch diese offenen 10 Loch Radringe, wie sie auch an der kleinen/mittleren Baureihe als 8 Loch verbaut sind?
Das schaut am großen trac ja einfach nur grausam aus... (zumindest nach meinem Geschmack)

Gruss Hartmut admin