Das MBtrac Forum
Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? - Druckversion

+- Das MBtrac Forum (https://www.trac-technik.de/Forum)
+-- Forum: Rund um den MB-trac (/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Wühlkiste (/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? (/showthread.php?tid=11614)

Seiten: 1 2 3 4 5


Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? - Carsten Hahne - 10.08.2010 09:45

Moin, ich stelle hier mal eine Frage, die wahrscheinlich nur Forumsmitglieder aus der näheren Umgebung des ehemaligen Werkes Gaggenau beantworten können: Weiss jemand, wo die damaligen Prototypen der schweren Baureihe ab '87 mit Lastschaltgetriebe geblieben sind? Ich weiss von meinem Schrauber, das 1991 bei senem letzten Lehrgang in Gaggenau verkündet wurde, das man im Versuch seinerzeit mehrere Tracs mit einem 4-fach-Lastschaltgetriebe von ZF laufen habe. Man berichtete über 5 oder sogar 7 Fahrzeuge... Wo sind diese geblieben? Haben die damaligen Testbetriebe diese Fahrzeuge kaufen können? Weiss jemand irgendetwas hierüber?
Gruss Carsten


RE: Verbleib der Prototypen mit Lastschaltgetriebe??? - Manuel - 10.08.2010 10:33

Hallo,

Also ich muss mich mal bei einem Bekannten schlau machen, da der vor einiger Zeit behauptet hat ein Bekannter von Ihm hätte einen 1600 MB-Trac mit 4-stufigem Lastschaltgetriebe Bj.90.

Ich habe ihm das damals rausgeredet und gesagt das könnte nicht sein, da es im MB-Trac der grossen Baureihe nie ein Lastschaltgetriebe gab. Bis jetzt war mir dies auch nicht bekannt.

MFG,
Manuel


RE: Verbleib der Prototypen mit Lastschaltgetriebe??? - Carsten Hahne - 10.08.2010 11:43

Mach das bitte, Manuel. Das wird bestimmt nicht nur uns beide interessieren. Wenn Du dann vielleicht sogar die Möglichkeit bekommst, Fotos zu machen, wäre das natürlich noch besser. ( Geheim wird die Sache ja nach 20 Jahren nicht mehr sein!)
Gruss Carsten


RE: Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? - Hobbyfahrer - 10.08.2010 12:22

Hallo Carsten.

Das ist ein sehr interessantes Thema, das du hier ausgegraben hast.

Ich tippe mal schwer auf ein Übernahme der Prototypen durch LTS bzw Doppstadt. So konnten die "neuen" Trac´s mehr oder weniger schnell auf den Markt gebracht werden.

Gruß Thomas


RE: Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? - Carsten Hahne - 10.08.2010 13:34

Hallo Thomas, das könnte zwar sein, aber ich glaube das nicht, denn
1. liegen doch ein paar Jahre zwischen Produktiosende 1991 und Erscheinen des LTS-Trac 160 ca . 1995/1996???
2. glaube ich, das man eher den ehemaligen Versuchsbetrieben was Gutes zukommen ließ, als LTS
3. war es ja auch "bares Geld", was da noch in den Hallen des Versuchs stand!
Gruss Carsten


RE: Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? - Hartmut - 10.08.2010 15:43

Moin,

Von MBtrac´s mit Lastschaltgetrieben habe ich noch nie etwas gehört.

Jedoch hat die Firma CLAAS wohl ein paar Versuchsmaschinen, vorwiegend MBtrac 1500 mit Stufenlosen Getrieben ausgerüstet.
Das ganze war vor der Xerionzeit, als die Claas HM 8 Getriebe getestet und später dann in den Xerion verbaut wurden...

Ob es da noch welche von gibt, weiß ich aber auch nicht.

Gruss Hartmut admin


RE: Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? - Geforce - 10.08.2010 18:13

wow stufenlos des wärs Big Grin
hab ma schon immer mal gedacht, dass das ein gscheits Projekt wär. Ein Trac mit cvt Getriebe. Wär so etwas umsetztbar?


RE: Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? - Carsten Hahne - 10.08.2010 18:49

Um jetzt keine zu grossen Hoffnungen zu erwecken: Es ist die Rede von einigen Prototypen, die mit Lastschaltung ausgerüstet waren- von stufenlos war nicht die Rede! Mein Schrauber sagte auch, das dieses Getriebe nicht so in den Rahmen passte, dieser war extra hierfür gebaut bzw. geändert worden!
Mehr können wir wahrscheinlich erst sagen, wenn wir einen von diesen Prototypen ausfindig machen, also hört Euch um!!!
Gruss Carsten


RE: Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? - Geforce - 10.08.2010 19:03

(10.08.2010 15:43)Hartmut schrieb:  Moin,

Von MBtrac´s mit Lastschaltgetrieben habe ich noch nie etwas gehört.

Jedoch hat die Firma CLAAS wohl ein paar Versuchsmaschinen (MBtrac 1500) mit Stufenlosen Getrieben ausgerüstet.
Das ganze war vor der Xerionzeit, als die Claas HM 8 Getriebe getestet und später dann in den Xerion verbaut wurden...

Ob es da noch welche von gibt, weiß ich aber auch nicht.

Gruss Hartmut admin

Ich hab diesen Beitrag gemeint.
Aber Ich denke die verrotten gerade Iwo in Irgendwelchen Claas Werkshallen.


RE: Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? - Mercedes-Benno - 10.08.2010 19:59

Hallo ihr Weicheier, die zu faul sind zum schalten Big Grin ,

anbei meiner Meinung zum Lastschalt-Tracs:
Wenn Daimler-Benz der Schlepperbau einigermassen seriös genommen hat, hat es ende die 80-er bis anfang die 90-er bestimmt schon Prototypen mit Lastschaltung gegeben. Damals war der Zeit reif.
Aber normalerweise bleiben solche Prototypen das Eigentum vom Werk, und wenn die ihre Arbeit erledigt haben (Daten sammeln) werden die normalerweise vernichtet. Spätestens als Deutz sich im Spiel gemischt hat, und der Schlepperbau bei MB-Trac stillgelegt hat (Geschichte ist ja bekannt). So hat es fast auch gar kein Trac gegeben, weil vom Geschäftsleitung die erste Prototypen auch verschrottet werden sollten.
Deswegen halte ich der Chance klein, das es tatsächlich noch ein Prototypen gibt.
Wahrscheinlicht ist hiermit (Ein Bekannter von ein Bekannter wusste ein Trac mit Lastschaltung) einer der ersten LTS/Doppstad-Tracs gemeint, die ausgesehen haben wie ein Trac.

Kleiner historische Anmerkung: Ich war letztes Wochenende auf die Feldtage in Nordhorn, und hab da ein ganze Weile gestaunt bei ein Hanomag Prototypen mit 3-Fach Lastschaltung, und Wendeschaltung, aus 1967.... Der aber ungemerkt durch ein Hintertür das Hanomag Gelände verlassen hat, als der Treckerproduktion dort eingestellt wurde, und dadurch noch existiert.

Groeten,

Benno


RE: Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? - Carsten Hahne - 10.08.2010 20:29

"Weicheier?" Pass bloss auf, wenn Du im September noh einmal die Grenze Richtung Deutschland überqueren willst!Tongue
Aber Spass beiseite, es ist mit Sicherheit eine verlässliche Aussage, die mein Schrauber, den ich schon lange Jahre kenne, gemacht hat.Sein damaliger Chef, der mir auch bekannt ist, hat mal einige Zeit bei Daimler im Versuch gearbeitet und hatte dadurch recht gute Beziehungen dorthin.Die Prototypen hat es also bestimmt gegenen, an eine Verschrottung glaube ich nicht( wenn es vielleicht auch rechtlich und betriebswirtschaftlich begründbar wäre), denkt mal an das Thema mit der bei ebay aufgetauchten Prototypenkabine vor einigen Wochen!
Gruss Carsten


RE: Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? - Mercedes-Benno - 10.08.2010 21:35

(10.08.2010 20:29)Carsten Hahne schrieb:  "Weicheier?" Pass bloss auf, wenn Du im September noh einmal die Grenze Richtung Deutschland überqueren willst!Tongue


Hallo Carsten,

ob ich die Grenze überqueren will? Am liebsten nicht. Müssen ist das richtige Wort.... Sonst bekomme ich Ärger mit bestimmte Leute hier im Forum. Wink Tongue

Groeten,

Benno


RE: Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? - 900t - 10.08.2010 23:17

das thema ist aufjedenfall sehr interessant! ich denke es wäre gut mal etwas in erfahrung zu bringen!


RE: Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? - MB trac 1500 - 11.08.2010 21:11

Hallo,
es wurde ein Mock up trac zusammen mit KHD aufgebaut. Mock up bedeutet Modell, Attrappe,... also nicht fahrfähig. Diese hatte, wie schon beschrieben, Lastschaltgetriebe mit handgefertigtem Rahmen, Mercedes-Motor, KHD Hinterachse, andere Schnauze mit neuer Optik,... Ob es noch weitere, fahrfähige Trac's gab, werd ich vielleicht noch ausfindig machen.
Gruß
Michael


RE: Verbleib der MBtrac Prototypen mit Lastschaltgetriebe? - Fendt-920 - 11.08.2010 21:27

(11.08.2010 21:11)MB trac 1500 schrieb:  Diese hatte, wie schon beschrieben, Lastschaltgetriebe mit handgefertigtem Rahmen, Mercedes-Motor, KHD Hinterachse, andere Schnauze mit neuer Optik,...

Sehr interessant! Gibt es Bilder davon?