Das MBtrac Forum
Nachlauf der Vorderachse bei der großen Baureihe? - Druckversion

+- Das MBtrac Forum (https://www.trac-technik.de/Forum)
+-- Forum: Rund um den MB-trac (/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: MB-trac Forum (/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Nachlauf der Vorderachse bei der großen Baureihe? (/showthread.php?tid=10209)



Nachlauf der Vorderachse bei der großen Baureihe? - wink - 02.03.2010 21:00

Hat die große Baureihe einen Radnachlauf bei der Vorderachse?
Ich meine konkret sowas hier.

Danke schonmal für eure Antworten...


RE: Nachlauf der Vorderachse bei der großen Baureihe? - Dirk441 - 02.03.2010 22:28

hallo
soweit ich weiß ja dürfte aber im normalfall jeder bulldog haben, da der geradeauslauf und auch einschlagwinkel bei vorlauf bescheiden ist, tipp schau einfach wie die achse der achsschenkelbolzen verläuft.
gru uli


RE: Nachlauf der Vorderachse bei der großen Baureihe? - wink - 02.03.2010 22:33

Würd ich, wenn ich Zugang zu einem Original hätte...
Aber schon mal danke!

Achja, wenn wer zufällig weiß um wieviel Grad der nachläuft, wäre ich sehr dankbar, sonst üsst ichs beim Modell nach Gefühl machen...


RE: Nachlauf der Vorderachse bei der großen Baureihe? - Cliffde - 03.03.2010 09:57

Hallo,

ich denke nicht, daß ein positiver oder negativer Nachlauf da ist. Ich denke, daß die beiden Spurpunkte sowie die beiden Radaufstandspunkte in einer Linie verlaufen.
Was allerdings da ist (ich weiß nicht, wie man dazu sagt) ist eine Neigung des Achsschenkelbolzens aus der Senkrechten. Sie verläuft von unten nach oben zur Fahrzeugmitte hin. Ich weiß aber leider keine Gradzahl.

Hoffe, ich konnte ein bisschen helfen.

Gruß Cliff


RE: Nachlauf der Vorderachse bei der großen Baureihe? - wink - 03.03.2010 12:14

Des heißt Radsturz, und ja der Reifen neigt sich um 6° nach außen.


RE: Nachlauf der Vorderachse bei der großen Baureihe? - Cliffde - 04.03.2010 08:33

Hallo,

sorry, aber mit Radsturz hast du nicht recht.
Radsturz ist die senkrechte Neigung des Reifens (!) von der Fahrzeugmitte. Ein von der senkrechten abweichender Radsturz kann auch dann verwirklicht werden, wenn der Achsschenkelbolzen senkrecht verbaut ist.
Ebenso kann ich einen Achsschenkelbolzen mit unterschiedlichen Abweichungen bauen, wobei der Radsturz immer gleich ist.
Ein geneigter Achsschenkelbolzen beeinflußt allerdings den Radsturz insofern, wenn die Lenkung betätigt wird. Je größer der Lenkeinschlag, desto höher der Einfluß.
Beim Thema Nachlauf gehts auch um den Achsschenkelbolzen. Allerdings nicht um dessen Neigung sondern dessen Verdrehung um die Achse der Antriebswelle. Durch diese Verdrehung wird dann der Spurpunkt vor oder hinter den Radaufstandspunkt verlegt.

Gruß Cliff


RE: Nachlauf der Vorderachse bei der großen Baureihe? - wink - 04.03.2010 08:41

jupp, genau so hab ichs gmeint, nur hab ichs etwas verkorkst ausgedrückt...