Antwort schreiben 
unimog-Getriebe
Verfasser Nachricht
Bauernpower Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 390
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 3
Beitrag #1
unimog-Getriebe
Das neue Pneumatisch geschaltete Unimog Getriebe ist von der Bauart her das alte MB und MOG Getriebe der großen Baureihen.
Unterschied ist hauptsächlich der permasnente sperrbare Allradantrieb.
Nun ist meine Frage wie der Mog im automatikmodus kuppelt??
Hat er wohl eine Lamellenkupplung??Oder ist die normale Kupplung hydr. oder pneumaitsch angesteuert??dann ließe sich das Tiptronic getriebe recht leicht in einen Trac einbauen...
Ist das wohl möglich??

Mfg

Jörg

Nur MB......sonst nix..
http://www.fluid-training.de
04.01.2004 14:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Manuel Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 997
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 9
Beitrag #2
RE: unimog-Getriebe
Hallo,

Also soweit ich weiß sind da Lamellenkupplungen und habe mich auch schon gefragt, ob man das Getriebe in den Trac umbauen kann, aber glaub, dass es möglich ist.


Gruß,
Manuel

Da mit dem MB-Trac stecken bleiben wo andere nicht hinkommen!
04.01.2004 14:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bauernpower Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 390
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 3
Beitrag #3
RE: unimog-Getriebe
Naja, wenn man das Kuppeln hinbekäme, wäre es dann ja recht einfach.Auch die Steuerung müsste möglich sein...im falle eines falles sicher eine alternative....
Vielleicht auch mit einem 900er Motor mit elektr. Regelung...

Mfg

Jörg

Nur MB......sonst nix..
http://www.fluid-training.de
04.01.2004 15:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Manuel Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 997
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 9
Beitrag #4
RE: unimog-Getriebe
Hallo,


Also dann würd ich doch lieber das Variogetriebe von Fendt reinbauen, normalerweise müsste man das ins passen bekommen.

Wäre auch eine Alternative.

Gruß,
Manuel

Da mit dem MB-Trac stecken bleiben wo andere nicht hinkommen!
04.01.2004 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bauernpower Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 390
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 3
Beitrag #5
RE: unimog-Getriebe
Ja, wäre auch möglich, aber schwerer zu steuern...aber dann wäre auch kein Zapfwellengetriebe da...aber iss ja auch net schlimm...Naja..noch läuft der alte gut...und vorher gibts auch nix neues...

Bye

Jörg

Nur MB......sonst nix..
http://www.fluid-training.de
04.01.2004 18:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB-trac1000 Offline
Stammgast
*

Beiträge: 207
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: unimog-Getriebe
Also bevor ich ein Vario Getriebe einbauen würd, würd i zuerst auf alle fälle wieder das MB Getriebe einbauen!!!!
Des Getriebe hat sicher Vorteile, ist aber aus meiner Sicht, mehr etwas für Fahrer mit eingeschränkten Gedächtnisvermögen...

MfG
Fendt Vario Fahrer
05.01.2004 17:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Unimog U1000 - Problem mit dem Getriebe MBVahle 5 3.167 04.06.2017 09:26
Letzter Beitrag: Sam
VTRAC16 Unimog Getriebe Umbau auf 40km/h tom-tom 0 1.577 28.07.2011 21:12
Letzter Beitrag: tom-tom
  Unimog Getriebe in MB-Trac Maschibauer 3 2.862 25.04.2006 09:32
Letzter Beitrag: greil
  Unimog Getriebe Bauernpower 1 1.949 08.01.2006 16:23
Letzter Beitrag: Otti

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation