Antwort schreiben 
Welche Größe hat das Gewinde vom Oberlenker Kat.2
Verfasser Nachricht
Trucker1000 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 132
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 7
Beitrag #1
xtrac16 Welche Größe hat das Gewinde vom Oberlenker Kat.2
Hallo,

Ich habe die Suchfunktion schon benutzt aber nichts gefunden.
Kennt zufällig einer die Größe oder kann mal bitte jemand nachmessen was das Gewinde vom Oberlenker Kat.2 für eine Größe und Steigung hat? Ich habe auch schon mal gemessen und bin beim Gewinde auf 32,5mm gekommen und die Hülse innen von 30mm! Aber mein Oberlenker ist auch schon ganz gut ausgeschlagen hinten!

Vielleicht hat ja schon mal einer Ersatzteile bestellt und weiß zufällig welche Größe es ist und vielleicht noch mit einer Bezugsquelle!

Gruß Patrick

Die Erde bebt, die Steppe zittert, der MB- Trac hat den Berg gewittert!
07.01.2018 00:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Straßenbauer Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 161
Registriert seit: Oct 2007
Bewertung 6
Beitrag #2
RE: Welche Größe hat das Gewinde vom Oberlenker Kat.2
Hallo Patrick,

Das Gewinde ist m33,gibt es z.B. bei Kramp als Meterware.

Gruß,
Frank
07.01.2018 00:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Uli Mändle Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 305
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 8
Beitrag #3
RE: Welche Größe hat das Gewinde vom Oberlenker Kat.2
Hallo,

Art. Nr.: L156839GP , dann hast schon rechts und Linksgewinde, allerdings ist deine Hülse wahrscheinlich auch schon etwas ausgeschlagen.
Oder billiger je 1 m rechts und links, müsste Lieferant raussuchen.

Gruß Uli

Trac 800 BJ 90 9980 Std
Trac 900 BJ 90 8300 Std
Trac 1000 BJ 88 7800 Std
Trac 1000 BJ 91 5980 Std
Trac 1100 BJ 91 10300 Std
Trac 1100 turbo BJ 90 10400 Std
Trac 1100 turbo BJ 89 10800 Std
Unimog 1600 BJ 92 9850 Std
Unimog U 400 BJ 06 10200 Std
Rigitrac SKH 120 BJ 14 540 Std
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.01.2018 02:38 von Uli Mändle.)
07.01.2018 02:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tricotrac Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 508
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 2
Beitrag #4
RE: Welche Größe hat das Gewinde vom Oberlenker Kat.2
Als sicherheitsrelevantes Bauteil würde ich da keine Kompromisse machen. Es geht um die Verbindung zwischen Fahrzeug und Anbaugerät !
Kaufe dir einen neuen Oberlenker, alles andere ist Murks und kostet auch nur Zeit und Geld.

Gruß Zackie
07.01.2018 08:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
christian800 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 338
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 1
Beitrag #5
RE: Welche Größe hat das Gewinde vom Oberlenker Kat.2
Hallo,

Wahrscheinlich wird es auch so sein, dass die Augen und Gewindestangen genau soviel kosten wie ein neuer Oberlenker. Mach da keine Experimente und kauf was neues. Oberlenker in der Stärke gibt es schon ab 40€.

Gruß Christian
07.01.2018 09:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hartmut Offline
Administrator
*****

Beiträge: 11.464
Registriert seit: Nov 2003
Bewertung 109
Beitrag #6
RE: Welche Größe hat das Gewinde vom Oberlenker Kat.2
Ich kann Patrick da schon verstehen, das er seinen Original Daimler Oberlenker erhalten will.

Wenn das mit neuen Gewindestangen hinzubekommen ist, warum nicht?
Gewissenhafte und Sachkundige Arbeit vorausgesetzt!

Gruß Hartmut admin

MBtrac, alles andere ist Behelf!
09.01.2018 02:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gerhard112 Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 99
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Welche Größe hat das Gewinde vom Oberlenker Kat.2
Hallo ich verstehe das ebenfalls sehr gut die Mercedes Oberlenker gehören einfach zum Trac.
Ich muss sagen meine Entscheidung wäre auch Instandsetzen aber kommt auf den Einsatz des Oberlenkers an.
Wenn der noch im vollen Feldeinsatz mit Grubber Pflug und Kombination ist würde ich auch Überlegen ob ich den Instandsetze.
Ich kann nur sagen mir ist am Feld mit dem Grubber mal die Hubspindel aus dem Gewinde gefallen aus Unachtsamkeit, Das Gewinde der Spindel war augenscheinlich festgerostet. Durch den Einsatz mit dem Grubber hatte sich die Spindel gelöst und ist dann letztendlich komplett durchgerutscht auch wenn sie voll eingeschraubt war. Ich hatte zum Glück große Sechskantschrauben zuhause die seit dem Missgeschick als Hubspindel dienen.
Ich kann nur sagen Glück im Unglück auf der Straße hätte ich den Unfall nicht haben wollen. In meinem Fall ging am Grubber und an keiner Person was zu Bruch.
Wäge ab was der Einsatz werden soll dann entscheidet sichs leichter.
Oder aber doch nen Hydraulischen Oberlenker.

mfg. Gerhard
09.01.2018 10:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Trucker1000 Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 132
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 7
Beitrag #8
RE: Welche Größe hat das Gewinde vom Oberlenker Kat.2
Guten Abend,

erstmal vielen Dank für eure Antworten! Ich würde gerne meinen originalen Oberlenker behalten! Habe jetzt nicht vor, neue Gewindestangen anzuschweißen weil mir das auch zu riskant ist, obwohl der Oberlenker bei mir sicher nicht mehr viel arbeiten muss oder schwere Geräte aushalten oder ziehen muss! Ich habe jetzt nochmal versucht, über Walterscheid über einen Zulieferer etwas zu bekommen aber das sieht ganz schlecht aus! Das einzige was mir eventuell in Aussicht gestellt wurde, das ich noch einen neuen Fanghaken mit dem passendem Gewinde in M33 bekommen kann! Alles andere ist nicht mehr lieferbar!

Gruß Patrick

Die Erde bebt, die Steppe zittert, der MB- Trac hat den Berg gewittert!
25.01.2018 23:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
AMyBB ORing/Stützring Am Öl-Kuppler-> welche Größe?? Big Marko 2 484 30.04.2020 13:35
Letzter Beitrag: Big Marko
  Ist das ein Oberlenker für den FKH? NorTrac800 1 847 20.06.2019 04:07
Letzter Beitrag: MichiKopka
  Wo bekomme ich das Gelenklager in dem Oberlenker vom Mb-trac 1600 Kramer714AS 6 3.407 11.12.2018 13:58
Letzter Beitrag: Kramer714AS
  Welche original Fronthydraulik gab es 1977 für die Große Baureihe MB-trac TracTurbo 10 3.899 07.12.2018 14:27
Letzter Beitrag: Hartmut
  Welche größe haben die Zapfwellenlager hinten am MB-trac 900SS? Kettenhummel 6 1.883 21.11.2018 10:04
Letzter Beitrag: Kettenhummel
  Welche Maße hat das Gewinde vom Hydrauliktank am MBtrac 800 Mittelschalter 1500er trac 8 3.713 09.02.2018 18:27
Letzter Beitrag: 1500er trac
  Welches Gewinde hat die Ölablassschraube vom Getriebe im MBtrac 440? waffel973 1 1.178 21.03.2017 22:33
Letzter Beitrag: Roby
  Geregelter Oberlenker von Werner - "System Doppstadt" MauMog 17 6.253 06.02.2017 17:27
Letzter Beitrag: MauMog
  Welches Gewinde hat die Spurstange vom MBtrac turbo 900? Kettenhummel 3 2.046 18.09.2016 11:03
Letzter Beitrag: Roby
  Welche MBtrac haben die Schaltung in der Mitte, und welche seitlich ? Jim_69 3 3.220 01.07.2016 21:19
Letzter Beitrag: Jim_69
  Länge vom Oberlenker für die Fronthydraulik Kramer714AS 1 1.835 15.03.2016 10:20
Letzter Beitrag: Hobbyfahrer
  Länge des Oberlenker MB-trac 1000 MB-Roman 2 2.379 07.01.2016 23:11
Letzter Beitrag: MB-Roman
  Welche Größe haben die Trittbretter beim MBtrac 900 Seitenschalter Mile 2 2.100 12.07.2015 21:11
Letzter Beitrag: Mile
  Ist das hier ein originaler Oberlenker zum MBtrac 900 Turbo Bj. 83? Michi71 1 2.210 02.06.2015 14:44
Letzter Beitrag: DaPo
  Wie sieht der original Oberlenker Halter am MBtrac 900 aus? Michi71 4 2.959 25.05.2015 09:51
Letzter Beitrag: Hartmut

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation