Antwort schreiben 
Ladewagenmesser schleifen? Wie schleift ihr?
Verfasser Nachricht
Unitrac1000 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 626
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 10
Beitrag #1
YTRAC04 Ladewagenmesser schleifen? Wie schleift ihr?
Servus Miteinander,

Wie und mit was schleift ihr eure Messer für Ladewagen und Ballenpressen?

Schleift ihr nass oder Trocken? Flex oder Schleifgerät?

Wieviel schleift ihr?

Und schleift wer Lohn? Was verlangt ihr dafür?

Ich weis viele Fragen, aber ich danke schon mal für eure Hilfe. WinkWink

Danke Gruß Alex
18.02.2017 21:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Geri155 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 672
Registriert seit: May 2014
Bewertung 23
Beitrag #2
RE: Ladewagenmesser schleifen? Wie schleift ihr?
Hallo Alex

Ich hab solche Messer schon für meinen Nachbarn geschliffen,ganz normal auf nem Bandschleifer,einen Eimer mit Wasser daneben stellen u zwischendurch kühlen,darauf achten das das Schleifband neu ist!
Dann geht das ganz gut!

Mfg Geri

Ein MBTrac gehört zur Familie exclamation
19.02.2017 10:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kettenhummel Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 396
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung 7
Beitrag #3
RE: Ladewagenmesser schleifen? Wie schleift ihr?
Moin Alex,

mein Landwirt hatte nen Schleifbock einfach selbergebaut, für seinen Deutz-Fahr Ladewagen kann ich mich so dunkel daran erinnern. Nachher gab es dann die Messer mit dem Wellenschliff und die hat er dann immer mit der kleinen Flex selber scharf gemacht.
Er brauchte dafür auch eine Gummscheibe als Grundlage mit schleifscheiben die er dadraufschraubte, und 80-100 Kørnung. Hat gut funktioniert er hat auch ein bisschen in Lohn gemacht für andere Milchlandwirte.

1992 hat er den Ladewagen dann verkauft, da die Kühe auch weg waren.

Wolltest Du jetzt mit Landwirtschaft anfangen, Milchbetrieb?

Grüsse aus dem mittleren hohen Norden von Rüdiger

MB Trac ille bra! Big GrinBig Grin MB Trac finde ich gut! Big GrinBig Grin
19.02.2017 12:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
one of a kind Online
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 182
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Ladewagenmesser schleifen? Wie schleift ihr?
Moin

Ja, man kann diese Messer mit der Flex schärfen, aber auf Dauer verliert man
den Winkel und dann schneiden sie auch nicht mehr wie neue. Man sollte auch nur auf der glatten Seite schärfen. Mit einen guten Messerscheifen hält man immer den richtigen Winkel, dann schneiden sie auch gut.So arbeitet so ein Schleifer, ich konnte nur nicht viel verstehen, Tongue Rolleyes

Die Profi's fahren wohl mit solchen Messerschleifer Tongue Tongue Tongue

LG Frank
24.02.2017 03:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Unitrac1000 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 626
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 10
Beitrag #5
YTRAC04 RE: Ladewagenmesser schleifen? Wie schleift ihr?
Servus Geri, Rüdiger und Frank,

Ja die lieben Messer? Ich glaube die meisten fahren mit Flacheisen in den Ladewägen!Big GrinBig Grin

@Geri, Bandschleifer haben das gleiche Problem wie die Flex, je nach Haltewinkel des Messer's so genau wird der Winkel.ShyShy

@Rüdiger, auf der Wellenseite schleife ich höchstens mal einen Schaden aus, sonst glaub schleift man immer die glatte Seite. Mit Flex, Schleifbock und Co. das geht nur wenn man seine 15-35 Messer hat.Big GrinBig Grin

@Frank, ja genau diese Schleifer an sowas bin ich dran. Die gab es auch von Krone sind aber alles Trockenschleifer soviel ich weis.

Gibt es jemand der trocken geschliffen hat und jetzt nass schleift? Ist das Ergebnis anderst oder einfach nur das man schneller schleifen kann? Weil die Wärme ist ja schon ein Problem?

Und um den Preis geht es mir was verlangt man bei euch? Bei der Schmiede im Dorf? Beim Unternehmer? Ihr selbst?

Ich frage weil ich die Messer meines Schwager's eh immer habe das sind 66 Stück. Und jetzt jedes Jahr noch mehr dazu kommen. Bis jetzt 147 Stück!

Anfangs habe ich mit der Flex geschliffen, zu ungenau! Dann habe ich einen Bock und Schwenkwinkelhalter für die Flex gebaut, besser aber naja! Jetzt habe ich ein paar Krone Schleifgeräte gut aber die Frage wie wäre nass schleifen?

Danke euch schon mal.

Gruß Alex
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.02.2017 11:08 von Unitrac1000.)
24.02.2017 11:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
one of a kind Online
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 182
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Ladewagenmesser schleifen? Wie schleift ihr?
Moin Alex

Die Wasserkühlanlage kostet bestimmt nicht viel Geld, ein kleinerTank mit Luftanschluss und Düse . Vorteile hat das immer weil man ja schneller schleifen kann. Vielleicht mal für eine Vorführung nachfragen, bei 147 Messer rechnet sich schon etwas.Vielleicht kommt bald das ganze Dorf zu dir vorbei zum Messerschleifen Tongue Tongue

Aber aufpassen das die Schleifmaschine viele verschiedene Messer aufnimmt, z.B. das Schleifgerät von Pöttinger kann nur die Pöttinger Messer schleifen.

Gebraucht kann man schon etwas finden.......

LG Frank
24.02.2017 12:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hundmb-trac Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 426
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 7
Beitrag #7
RE: Ladewagenmesser schleifen? Wie schleift ihr?
Hi,

einfach mal einen "Geradschleifer" mit Kegelstein benutzen. Machen wir seit 40 Jahren so!
Weiterer Vorteil: Die Messer halten viel länger als bei den Profischleifgeräten, da wesentlich weniger Material abgetragen wird und die Wärmeentwicklung ist geringer

VG

Jürgen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.02.2017 20:54 von hundmb-trac.)
26.02.2017 20:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Unitrac1000 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 626
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 10
Beitrag #8
YTRAC04 RE: Ladewagenmesser schleifen? Wie schleift ihr?
Servus Miteinander,

So es geht weiter? Habe jetzt gerade 2 Krone Schleifgeräte mit jeder erdenklichen Schablone für Messer. Pöttinger, Class, Krone, Mengele und Deutz-Fahr.

Jetzt habe ich noch eine Frage weil da jeder eine andere Meinung hat? Schleifrichtung? Drehrichtung zur Schneide oder gegen die Schneide?

Warum ich das mir dem Gerät anfange? Erstens die vielen Messer sind schon wieder ein paar Sätze da! Und zweitens die Genauigkeit herzustellen, wenn ich sehe wie die Messer geschliffen waren bevor ich sie bekomme, ein graus der Winkel und wellig und kurz! Geschweige der Radius?

@Jürgen. Ja das wäre schon möglich, aber bei den vielen Messern den Winkel, Schneidenlänge und Ebenheit der Schneide herzustellen ist glaub fast nicht Möglich ohne Vorrichtung?

Und jetzt nochmal an alle die Schleifen lassen? Was zahlt ihr pro Messer?

Danke euch.

Gruß Alex
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.03.2017 13:24 von Unitrac1000.)
04.03.2017 13:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
one of a kind Online
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 182
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: Ladewagenmesser schleifen? Wie schleift ihr?
Moin

Bei Pöttinger wird wohl mit 2 Euro gerechnet, aber das kann man wohl auch nur für Messer rechnen die jeden Tag geschliffen werden.
Aber seht selbst bei ca.7:25 .

https://www.youtube.com/watch?v=K_PJvcBi_nw

Auf welchen Preis hast du dich jetzt eingeschliffen, denn du schreibst von nicht den besten Zustand der Messer question

LG Frank
15.11.2017 02:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Unitrac1000 Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 626
Registriert seit: Feb 2016
Bewertung 10
Beitrag #10
YTRAC04 RE: Ladewagenmesser schleifen? Wie schleift ihr?
Servus Frank,

Danke der Nachfrage, je habe jetzt doch schon einige "Kunden" die nach dem ersten und 2 ten Jahr scharfe Messer schätzen kennen gelernt haben!

Ich schleife immer noch trocken mit dem Krone Schleifgerät!

Zu dem Video und den Zahlen von Pöttinger kann ich nur sagen diese Stimmen wohl! Gerade mit den Lohnunternehmern mit denen ich gesprochen habe die sagten alle das gleiche. Je nach Einsatzmenge werden die Messer jeden Tag gewechselt! Die meisten fahren mehrer Sätze Messer und die werden dann nach Bedarf gewechselt! Gerade die Unternehmer die mehrere gleich Wagen vom gleichen Typ fahren.

Zu den Kosten? Hier schwankt bei dem Werkstätten die Schleifen der Preis sehr! Von 1,90 - 2,80 euros wurde hier alles genannt.

Ich hab mich im unteren Bereich angesiedelt, wobei man sagen muss das ich außer bei 2 en mein Schwager und noch einer die Messer nur einmal schleifen tu. Und da ist der Zeitaufwand schon enorm!

Also fett wird man mit dieser Arbeit nicht! Und ich weiß warum in den Werkstätten die schleifarbeit die Lehrlinge machen!

Gruß Alex

P.S. Heuer im Mai erzählte mir noch einer aus dem Nachbarort er habe seine Messer günstig schleifen lassen, und der Fliegende Händler habe diese gleich noch gehärtet! Naja was soll ich sagen? Von 35 Messer sind noch drei ganz und sie liegen alle im Schrott!
19.11.2017 21:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kettensägenkette feilen oder schleifen? bo87 35 25.598 10.04.2015 16:33
Letzter Beitrag: BALDAWIN

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation