Antwort schreiben 
Getriebeproblem im MB Trac 900 mit UG 2/30
Verfasser Nachricht
Kai Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 21
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 1
Beitrag #1
Getriebeproblem im MB Trac 900 mit UG 2/30
Hallo liebe Forumsmitglieder,

nun benötige ich mal Hilfe von den Getriebeexperten unter Euch.

Bei meinem MB-Trac 900 Seitenschalter, mit dem Getriebe UG 2/30 und Vorschaltgetriebe VOG 2/30, funktionieren ein paar Kleingkeiten nicht so richtig.
Wenn man anfährt im 2. Gang, dann wandert der Hauptschalthebel nach vorn und der Gang springt heraus. Es passiert sowohl im reinen Betrieb mit dem Schlepper allein und verstärkt, wenn eine Last angehängt ist. Habe im WHB etwas gelesen, das man das Schaltgestänge einstellen kann. Ist es die Lösung?

Jetzt bei den kalten, winterlichen Temperaturen, schaltet die Vorschaltgruppe von allein in die Untersetzung, sobald man die Kupplung betätigt. Das heisst konkret, es schaltet die Kontrolleuchte ( grüne Lampe ) und es ist im Getriebe der Leerlauf drin. Betätigt man die Kupplung erneut, dann hört man ein klacken aus dem Getriebe und man kann wieder fahren. Beim hochschalten in den nächsten Gang, hat man wieder dieses Problem des Leerlaufs. Das geht so circa 3 - 4 Minuten, bis das Getriebeöl etwas wärmer geworden ist. Scheint doch eher ein Luftproblem / Schaltzylinder zu sein? Oder liege ich da falsch?

Über eine Antwort von Eurer Seite würde ich mich freuen.

Viele Grüße aus dem kalten Norden.

Kai

Folge dem Stern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.01.2013 03:36 von Hartmut.)
26.01.2013 21:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
waidlabene Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 311
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 5
Beitrag #2
RE: Getriebeproblem im MB Trac 900 mit UG 2/30
Hallo,

also zum ersten, du kannst nur die Synchronisierung von Vorwärts- rückwärts einstellen, genauer gesagt den Abstand der Schiebemuffe zum jeweiligen Gangrad. Sollte laut WHB ja in der Mitte sitzen. Zu deinem Problem, wird wohl die Synchronisierung von 2 Gang verschliessen sein. Hilft nichts Getriebe raus und neu rein.

Zum zweiten, Frage vorweg hast du auf Winterbetrieb umgestellt bzw. hast du Spiritus in den Frostwächter getan. Sollte Wasser dann im System sein kann es sein, da es ja zur Zeit zapfig kalt ist die Funktion gestört ist. Denn angesteuert wird es ja nur durch den Vorschalthebel und welches dann das Magnetventil ansteuert und letztendlich den Zylinder betätigt.

Gruß Benedikt
27.01.2013 10:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kai Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 21
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 1
Beitrag #3
RE: Getriebeproblem im MB Trac 900 mit UG 2/30
Hallo Benedikt,

vielen Dank für deine Antwort.
Das mit dem Getriebeausbau ist verdammt ärgerlich, da das Getriebe vor 3 Jahren komplett in einer Fachwerkstatt überholt wurde. Anscheinend war die Synchronisierungn des 2. Ganges noch voll in Ordnung.

Auf Winterbetrieb ist die Druckluftanlage umgestellt und Spiritus ist auch im Frostschützer vorhanden. Jetzt werden die Temperaturen wieder milder und ich werde mal beobachten, ob sich die Splitschaltung immer noch selbstständig macht.

Gruß Kai

Folge dem Stern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.01.2013 21:14 von Kai.)
27.01.2013 21:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
HBMERIT Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 101
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Getriebeproblem im MB Trac 900 mit UG 2/30
Hmmm, ich dachte die Schiebemuffe vorwärts/rückwärts wäre nur beim Mittelschalter einstellbar?
Gruß
H.Brassel
27.01.2013 22:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Thesen Matthias Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.378
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 55
Beitrag #5
RE: Getriebeproblem im MB Trac 900 mit UG 2/30
Hallo Kai

So richtig kann ich mir keinen Reim auf den 2ten Gang, zu mal das Teil erst kürzlich
in einer Heilkur war. Zum einstellen gibst da an dieser Stelle nichts. Ich würde
Dir raten mal unten den Deckel weg, oder Ölwanne je nach Ausführung und
mal das Gangrad mit Schaltmuffe in Augenschein nehmen. Das ist mal der geringste
Aufwand und verkehrt machst Du da auch nichts. Und wenn dies nichts bringt
kann man auch noch ein Blick von oben rein werfen, dazu muß aber der Schaltdeckel
runter, das ist auch schon etwas mehr Aufwand. Vllt kannst Du ja auch mal ein
Bild reinstellen vom 2ten Gangrad. So ist es mir zu wage für eine Aussage zu
machen, ich habe zwar was im Hinterkopf, aber die Info ist zu dünne für eine
etwas genauere Aussage.
Das mit der Luftschaltung wird sich wohl mit zunehmenden Temparaturen von
selbst regeln Wink.

Gruss Matthias
27.01.2013 22:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB vario Offline
Stammgast
*

Beiträge: 212
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 6
Beitrag #6
RE: Getriebeproblem im MB Trac 900 mit UG 2/30
Hallo Matthias,
Kai schreibt, das der 2. Gang rauswandert und nicht rausspringt. Kann da die Feder von der Kugel, die in die 3 Kerben der Schaltwelle fäßt, icht auch zu lose oder so sein?
mfG Erhard
28.01.2013 12:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kawasaki Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 710
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 12
Beitrag #7
RE: Getriebeproblem im MB Trac 900 mit UG 2/30
Hallo,

das es nur an der Kugel liegt ist sehr unwahrscheinlich.
Die Schaltverzahnung ist leicht trapezförmig sodass sie sich normalerweise von alleine festhält, wenn sie eben noch in Ordnung ist.
Wenn die aber schon stark angeschliffen ist ist die Überdeckung nicht mehr groß genug und es drückt die Muffe vom Gangrad.
Wenn die Schaltgabel die Muffe festhalten müssten, würde die sich in Nullkommanix runterschleifen und schließlich brechen.
Das ist übrigens auch der Grund, warum man den Schalthebel in diesen Fällen dann nicht festhalten sollte oder gegendrücken sollte, damit der Gang hält, der entstehende Schaden wird nämlich nur größer.

Gruß Christoph
28.01.2013 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB vario Offline
Stammgast
*

Beiträge: 212
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 6
Beitrag #8
RE: Getriebeproblem im MB Trac 900 mit UG 2/30
Hallo Christoph,
da hast du vollkommend Recht.
Bei meinem 800ter Mittelschalter fiel der Vorwärts- und Rückwärtsgang plötzlich raus (ganz leicht und von nun auf gleich). Als ich unten den Deckel unterweg geschraubt habe, fiel mir eine kleine Kugel entgegen. Ich hab die nicht wieder eingebaut, weil ich dachte, daß die dann vielleicht wieder rausfällt. Stattdessen hab ich in der Kabine eine Art Kulisse gebaut, um die ich den Ganghebel schalten kann (der Ganghebel ist ausgeschlagen und hat dadurch Seitenspiel). Das ist natürlich großer Fusch, weiß ich auch, hab ich damals aber so gemacht. Und das hält nun schon über 3000 Stunden.
Deshalb mein Gedanke mit dem Rausspringen und Rauswandern.

MfG Erhard
28.01.2013 15:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kawasaki Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 710
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 12
Beitrag #9
RE: Getriebeproblem im MB Trac 900 mit UG 2/30
Hallo,

ja nur beim Mittelschalter ist das bisschen anders als beim Seitenschalter.
Der Mittelschalter hat Gleitsteine mit Rastkugeln an den Schaltmuffen, der Seitenschalter hat sowas nicht.
Denke das die Kugel die du gefunden hast daher kommt, weil aus dem Schaltdeckel ist es unmöglich das da eine Rastkugel rausfällt.
Die sind im übrigen auch ein gutes Stückchen größer.

Gruß Christoph
28.01.2013 19:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kai Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 21
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 1
Beitrag #10
RE: Getriebeproblem im MB Trac 900 mit UG 2/30
Hallo Leute,

wenn ich es so lese, scheint es wohl öfter mal Probleme zu geben mit diesen Getrieben. Nun ja.

@Matthias Thesen: Vielen Dank für deine Nachricht. Zur Zeit schaffe ich es leider nicht und bauen etwas am Trac auseinander. Wird demnächst aber in Angriff genommen. Kabine kommt dann auf den Rücken, damit man auch von oben an´s Getriebe kommt. Werde Bilder machen, von oben und von unten und dann sie dir zukommen lassen. Wenn es recht ist.

Vielen Dank an alle, die ihre Ideen zu diesem Thema beigetragen haben.

Gruß Kai

Folge dem Stern
28.01.2013 19:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kai Offline
Lernt noch alles kennen
*

Beiträge: 21
Registriert seit: Mar 2004
Bewertung 1
Beitrag #11
RE: Getriebeproblem im MB Trac 900 mit UG 2/30
Hallo ihr Getriebespezialisten,

ich habe es nun endlich geschafft die Deckel vom Getriebe abzunehmen.
Leider oder zum Glück konnte ich nun keine unregelmäßigleiten entdecken. Oder sie fallen mir nicht auf. Nun habe ich ein paar Foto´s gemacht und versuche sie nun hier reinzustellen. Vielleicht könnt ihr mehr erkennen.

Vielen Dank und Gruß aus dem hohen Norden.

Folge dem Stern
29.07.2013 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Getriebeproblem am MBtrac 900 Mittelschalter omg1008 5 343 28.09.2014 10:36
Letzter Beitrag: omg1008
XTRAC14 Getriebeproblem im MBtrac 1300 holzhacker 1 337 25.08.2013 20:38
Letzter Beitrag: MauMog
YTRAC04 Getriebeproblem am MBtrac 900 Turbo? forstunimog 1200 4 928 03.01.2013 21:38
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
  Getriebeproblem am MBtrac 800 M. Täufer 10 1.495 12.05.2012 11:08
Letzter Beitrag: Hartmut
  Getriebeproblem beim MBtrac 700 hermesburk 3 919 15.02.2012 08:14
Letzter Beitrag: hermesburk
Strac Getriebeproblem am MBtrac 1000 Bj 87? hoffi 3 1.067 29.12.2011 14:25
Letzter Beitrag: Thesen Matthias
MTRAC10 Getriebeproblem beim MBtrac 1500 Jakob 6 1.612 28.10.2011 09:27
Letzter Beitrag: AMilz
XTRAC14 Getriebeproblem oder Kardanwelle beim MBtrac 1300? cntmprm 8 1.832 20.08.2011 08:50
Letzter Beitrag: cntmprm
MTRAC10 Getriebeproblem am MBtrac turbo 900? MB-Trac-Fan 3 1.178 14.07.2011 20:45
Letzter Beitrag: MB-Trac-Fan
  Getriebeproblem? Der MBtrac fährt nur noch Rückwärts? Pema 4 2.098 14.07.2011 00:22
Letzter Beitrag: MB 800
  Getriebeproblem am MBtrac 800 Quattrodevil 6 1.785 16.06.2011 11:40
Letzter Beitrag: Pit
ZTRAC15 Getriebeproblem mit MBtrac 800 BJ 79 Mittelschalter! Schnellgang fliegt raus! Fricke888 2 1.481 12.06.2011 16:43
Letzter Beitrag: Fricke888
  Getriebeproblem am MBtrac 900 Mittelschalter? kawa 4 1.325 25.05.2011 18:44
Letzter Beitrag: kawa
RTRAC05 Getriebeproblem im MBtrac 1100 alexrettig1800 3 1.192 13.03.2011 11:42
Letzter Beitrag: Cliffde
TTRAC01 Getriebeproblem beim MBtrac turbo 900 MB_turbo_900 2 1.201 06.02.2011 11:15
Letzter Beitrag: MB_turbo_900

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation