Antwort schreiben 
Was sind die richtigen Räder für die große Baureihe 442/443?
Verfasser Nachricht
Hobbyfahrer Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 2.120
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung 24
Beitrag #166
RE: Was sind die richtigen Räder für die große Baureihe 442/443?
Ups, mein Fehler... Rolleyes

Gruß Thomas

"MB-trac - Sex on Wheels"
17.09.2013 12:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MB1500 mit Kran Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.080
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 63
Beitrag #167
RE: Was sind die richtigen Räder für die große Baureihe 442/443?
(17.09.2013 10:45)Abhoiza schrieb:  Ein Bild von 650 / 60 R 34 oder 650 / 65 R 34 hat keiner zufällig oder ??

Thorsten oder Patrick, ihr habt euch doch bestimmt schon mit sowas auseinander gesetzt oder questionSmile



Gruß Anton

Hallo Anton,

auseinader gesetzt ja, aber leider keinen gefunden mit 650er auf 34 zoll Felge.

650/60 R34 würde ich nicht machen.

650/65 R34 von Michelin Axiobib wäre wiederum eine feine Sache. Hatte ich auch schon im Kopf.
Passt ohne umbauten.
Hat die gleiche größe wie der 650/75 R30

Hast Du DW 18 oder 20 34" Felgen montiert?

Grüße Patrick

Die Zukunft liegt in der Vergangenheit. MB -Trac

>> http://www.gueldner-a20.de
>> http://www.schlepperfreunde-prevorst.de
20.09.2013 09:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brüllrohr67 Offline
Verbannt

Beiträge: 2.394
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #168
RE: Was sind die richtigen Räder für die große Baureihe 442/443?
(20.09.2013 09:12)MB1500 mit Kran schrieb:  650/65 R34 von Michelin Axiobib wäre wiederum eine feine Sache. Hatte ich auch schon im Kopf.

...aber man beachte bitte den Preis!Sad

http://www.ebay.de/itm/650-65R34-161D-SO...461wt_1016

greetzRolleyes
20.09.2013 10:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Carsten Hahne Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.412
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 36
Beitrag #169
XTRAC14 Habe neue Deckenverkleidung in den MBtrac 443 eingebaut
                    Moin Tracgemeinde! Nachdem ich jahrelang ein Verfechter der 34 Zoll-Räder am 443er war, kam ich gestern echt ins zweifeln, bzw. schwaermen. Ich hatte gestern Besuch von einem Kunden, dem wir in seinen ohnehin schon sehr schönen und gepflegten 1600er eine neue Deckenverkleidung eingebaut haben - und hierbei stachen mir seine 600/65 R 38-Kompletträder von Grasdorf ins Auge! Die Pritsche wurde lediglich um ein paar Zentimeter höhergesetzt, am Lenkeinschlag wurde nach Kundenangaben nichts geändert (vorher waren 600/65 R 34 , ebenfalls mit Spur 2,10 m von Grasdorf verbaut!)
Der Kunde ist selbst auch begeistert von der Laufruhe der Räder, und als ich dann mit dem Auto hinter ihm herfuhr, überkam mich auch dieses Gefühl der Begeisterung! Kein Aufschaukeln oder Springen, der Trac fuhr mit lt. Autotacho 70 km/h wie "auf Schienen" vor mir her! Das hätte Brüllrohr wahrscheinlich sehr inspiriert...
Bereifung war übrigens Vredestein!
Anbei Fotos vom Trac und auch von seiner neuen Deckenverkleidung!
Gruss Carsten

           


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

http://www.mb-trac-schmiede-kiekbusch.de
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.02.2014 21:21 von Hartmut.)
16.02.2014 19:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mbanna Offline
Ist öfters hier
*

Beiträge: 50
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 0
Beitrag #170
WTRAC17 RE: Doch 38-Zöller am 443er?
Hallo MB trac Freunde
Bei meinem Trac ist das genauso fahre 600/65 R38 TM 800 von Pirelli auf der Strasse einfach genial! Wie auf Schienen !
Mfg mbanna Georg
16.02.2014 21:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brüllrohr67 Offline
Verbannt

Beiträge: 2.394
Registriert seit: Aug 2008
Beitrag #171
RE: Was sind die richtigen Räder für die große Baureihe 442/443?
...kann es sein, daß die Foto´s in der Breite etwas "gestaucht" sind?

greetzRolleyes
16.02.2014 23:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
OM442A Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 728
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 86
Beitrag #172
RE: Was sind die richtigen Räder für die große Baureihe 442/443?
.....diesen Eindruck hatte ich sofort auch. Der Trac sieht sehr schmal aus, obwohl die Räder deutlich breiter sind als die Kotflügel.

Gruß

Bernd
17.02.2014 07:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sam Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.334
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 28
Beitrag #173
RE: Was sind die richtigen Räder für die große Baureihe 442/443?
Hallo,
der Himmel, einfach super.
Die Kamera hat sicher nen Höhenschlag, oder das ist der Trac für den Spargelbauer ... !

Gruß Udo
17.02.2014 08:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Carsten Hahne Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.412
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 36
Beitrag #174
RE: Was sind die richtigen Räder für die große Baureihe 442/443?
Moin! Das die Kamera nen "Höhenschlag" hat, glaube ich nicht, das ist wahrscheinlich eine Falscheinstellung (trotz Automatikmodus?) von mir
Gruss Carsten

http://www.mb-trac-schmiede-kiekbusch.de
17.02.2014 08:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sam Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.334
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 28
Beitrag #175
RE: Was sind die richtigen Räder für die große Baureihe 442/443?
Hallo Carsten,
sollte nur ein kleiner Scherz zum Wochenanfang werden, nicht's für ungut.
Bei mir klemmts schon beim Einstellen von Bildern.
Trotz allem, echt gute Arbeit, sieht aus wie neu.

Gruß Udo
17.02.2014 09:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Carsten Hahne Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 1.412
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 36
Beitrag #176
RE: Was sind die richtigen Räder für die große Baureihe 442/443?
@ Udo: Kein Problem, habe ich auch so verstanden!
Gruss Carsten

http://www.mb-trac-schmiede-kiekbusch.de
17.02.2014 14:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Handgerissen Offline
Kennt sich schon aus
*

Beiträge: 131
Registriert seit: Jul 2004
Bewertung 1
Beitrag #177
RE: Was sind die richtigen Räder für die große Baureihe 442/443?
Hallo Zusammen,

hat mittlerweile schon jemand die 650/65R34 auf dem Trac?
Jahaaa... ich weiß... gibt auch schöne 600/70R34 und 38 Zöller usw.
meine Frage beläuft sich aber auf ausschließlich 650/65R34 😜

Gruß Christian
25.07.2017 20:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfi-Nö Offline
Fühlt sich wie zu Hause
*

Beiträge: 945
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 44
Beitrag #178
RE: Was sind die richtigen Räder für die große Baureihe 442/443?
(01.04.2011 22:40)RalfG schrieb:  Wenn man mich schon ruft (Hallo Hartmut!) dann melde ich mich doch auch irgendwann.

Zu eurer Diskussion möchte ich erstmal was grundsätzliches beitragen.

Die meisten MB Tracs der schweren Baureihe waren mit Reifen der Größe 18.4R34 ausgerüstet.

In die „Abrollumfangsfamillie“ von 18.4R34 (Abrollumfang ca. 4933 mm) gehören ursprünglich:

520/70R34 (Abrollumfang ca. 4965 mm)
600/65R34 (Abrollumfang ca. 44897 mm)

Diese drei Reifen kann man in den meisten Fällen auf der Standardfelge des Tracs fahren.

In die Abrollumfangsfamillie gehört ursprünglich auch noch

23.1R30 bzw. 620/75R30 (Abrollumfang ca. 5056 mm)

Die Reifenkombination benötigt allerdings schon eine Felge DW 20 x 30

Für alle diese Reifenkombinationen gibt es nach meinem Wissenstand eine Freigabe von Mercedes Benz wobei wenn ich mich recht erinnere für die Reifengrösse 23.1R30 bzw. 620/75R30 schon ein großes Lenkrad zu verwenden ist, sonstige Umbauten am Fahrzeug sind nicht nötig.

Grundsätzlich gilt nach meiner Erfahrung (Und diese ist auf knapp 10 Jahre Erfahrung im Vertrieb von Landwirtschaftsreifen begründet) je mehr Volumen ein Reifen hat desto besser wird die Zugkraft durch die größere Bodenaufstandsfläche. Das ganze funktioniert allerdings nur wenn man auch den richtigen Luftdruck in den Reifen einstellt.
Nachteile haben großvolumige Reifen allerdings auch, empfindliche Naturen werden das Fahrgefühl auf der Strasse als „schwammig“ empfinden.

Für die hier diskutierte Reifengröße 600/65R38 (Abrollumfang ca. 5229 mm) gilt das dies auf der ursprünglichen Reifengröße 18.4R38 (Abrollumfang ca. 5258 mm) basiert.

In die Abrollumfangsfamillie gehört ursprünglich auch noch

520/70R38 (Abrollumfang ca. 5260 mm)
650/75R32 (Abrollumfang ca. 5423 mm)
Und bedingt
800/65R32 (Abrollumfang ca. 5438 mm)

Alle diese Reifengrößen waren von Mercedes Benz niemals zu Verwendung auf der großen Trac Baureihe vorgesehen.
Ich habe zwar selber auch mal den Trac eines Kunden auf 650/75R32 umgerüstet, kann mich aber noch gut daran erinnern das sowohl der Tank, der Lenkeinschlag (2,25 Meter Spur),der Einstieg und die hintern Kotflügel geändert werden mussten.
Die Verwendung des großen Lenkrades um die „Notlenkeigenschaften zu gewährleisten war selbstverständlich auch nötig.
Der Kunde fuhr damals auch noch einen zweiten Trac mit 800/65R32 für die Oberflächenbearbeitung.
Mercedes hat damals immer in die Freigaben die es für diese Bereifungen durchaus gegeben hat geschrieben, das die Tracs mit diesen Bereifungen nicht zur schweren Bodenbearbeitung eingesetzt werden sollten, da es sonst zu Schäden an Getrieben und Achsen kommen könne.
Bei dem Trac den ich auf 650/75R32 umgerüstet hatte ist dieser Fall nach ca. 2 Jahren auch aufgetreten,
Bei Reifen der Grösse 600/65R38 sehe ich persönlich die Gefahr nicht als so groß an wie bei der Bereifung 650/75R32 allerdings sehe ich den Effekt dieser Bereifung auch nicht.
Und wenn ich mir dann überlege das für die Verwendung von 600/65R38 auch die Kotflügel, evt. der Tank und der Einstieg umgebaut werden muss, ist solch eine Umrüstung für mich mehr als fraglich.

Nochmals zum Vergleich:

600/65R38 Abrollumfang; ca.5250 mm, Volumen: ca.695 Liter,
Statischer Halbmesser: ca.780 mm

620/75R30 Abrollumfang; ca. 5056 mm, Volumen: ca.755 Liter, Statischer Halbmesser: ca.737 mm

Der Reifen 620/75R30 hat außerdem deutlich mehr Tragfähigkeit, durch sein größeres Luftvolumen bei angepasstem Luftdruck eine deutlich größere Bodenaufstandfläche und dadurch auch eine größer Zugkraft. Und der Trac braucht nicht umgebaut werden, und es gibt eine Freigabe von Mercedes Benz für die Reifengröße.

Also für mich ist und bleibt die Reifengrösse 620/75R30 auf einem Trac der schweren Baureihe nach wie vor die erste Wahl.

Viele Grüsse

RalfG


Hallo Trackollegen,

ich habe nun auch das ganze Reifenthema nochmal durch und interessant ist für mich die Größe 650/75 R32

Ist hier irgend jemand unter uns, der die Größe selbst schon am neuen 443 fährt, gefahren hat oder jemand kennt der diese fährt???

Wurde jetzt mehrfach geschrieben, das diverse Umbauten nötig sind aber auch bei einer Spurbreit (siehe oben) von 2,25mtr.
Diese Spurweite ist für mich eh nicht sinnvoll.

Die 650/75R32 speziell der Michelin XM 27 hatte einen Außendurchmesser von 1821mm und eine Breite von 645mm

Ich würde gerne eine andere Größe mit 1811mm Außendurchmesser und auch 645mm Breite montieren, aber keinesfalls Kotflügel vorne ändern oder den alten Tank montieren. Die Spurweite ist noch frei wählbar.
Hier in der Nähe läuft ein 443 mit ganz neuen 600/65R38 Michelin Außendurchmesser 1771mm bei 2,0mtr. Spur. Da muss ich jetzt nochmal nachmessen gehen, ob die 40mm mehr Außendurchmesser machbar sind.

Leichter wärs wenn jemand gezielte Erfahrung mit den 650/75 R32 hat, da dies meiner Wunschgröße am nächsten kommt bzgl. den Abmaßen.

Vielen Dank schonmal

Wolfi

MB Trac, Leidenschaft die in der Kindheit beginnt...Smile

MB Trac 900 Turbo und 1600 Turbo
01.11.2017 21:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ersatz für Radialgebläse Lüftung bei MBtrac Seitenschalter und neue große Baureihe Schnelting 5 3.618 24.01.2013 22:08
Letzter Beitrag: Schnelting
  Kabine Kippen Baureihe 443 - große Baureihe BFSL 8 9.662 15.11.2011 17:35
Letzter Beitrag: philipple
  Anzugsdrehmoment für Kabinenschrauben große Baureihe? Geddla 2 1.669 26.06.2008 21:22
Letzter Beitrag: Geddla
  Zapfwellenhebel große Baureihe nicht richtig schalten? trac_dieter 5 2.466 24.06.2008 09:16
Letzter Beitrag: trac_dieter
  Große Baureihe: Unterschied 7-Gang und 8-Gang Ausführung? Andi 19 8.887 22.02.2008 00:16
Letzter Beitrag: Geddla
  Welchen Motor-Ölfilter für MBtrac 443 - Große Baureihe? mbfreund 5 3.715 03.09.2007 20:11
Letzter Beitrag: wolli

Kontakt | www.trac-technik.de, Das MBtrac Portal | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation